Voll hart.

Im Hoch- und Höchstleistungsbereich trennt sich sehr schnell die Spreu vom Weizen. Die Qualität unserer Werkzeuge können Sie auch an der Werkstoffhärte ablesen, die Sie mit unseren Produkten noch problemlos bearbeiten können: bei sehr hoher Verschleißfestigkeit liegt dieser Wert bei bis zu 68 Rockwell (68 HRC).

Zum besseren Verständnis dafür, was das für unsere Leistungsfähigkeit bedeutet, ist hier ein Zitat von Wikipedia:

„60-HRC-Stähle werden mittels Hartmetallwerkzeugen zerspant, die härter als Hochleistungsstahl sind. In der modernen Zerspanwelt bestehen die meisten Werkzeuge aus Hartmetall. Dabei können Stähle bis ca. 66 HRC bearbeitet werden.“

Quelle: Wikipedia